Activision: 500 Millionen Dollar in Destiny Investiert

DestinyWenn Activision an etwas glaubt, setzt man es richtig um. Das bewiesen die Leute schon mit Call of Duty und mit Skylanders und erschufen damit Milliarden Marken. Und da man damit so gut zu sein scheint versucht man nun eine dritte Marke zu schaffen -> Destiny.

Activision hat nun in einem Interview gestanden, dass man bereits 500 Millionen US Dollar in das Projekt investiert hat. Dabei besitzt Activision nicht mal die Rechte an Destiny. Man hat lediglich die Vermarktungsrechte für den Titel inne. Und da man bei Activision an das Franchise glaubt hat man viel Geld und viel Personal gestellt, damit Bungie ein unvergleichliches Abenteuer schafft.

Analysten haben bereits ausgerechnet, dass sich das Spiel mindestens 15-16 Millionen Mal verkaufen müsste um diese Summe wieder zu erwirtschafen. Activision rechnet aber garnicht damit, mit dem ersten Spiel den vollen Preis wieder einzunehmen, sondern sieht das Spiel als langfristige Investion.

Über die Jahre möchte man mit Zusätzen und weiteren Spielen Geld, mit dem Fundament, dass man grade am schaffen ist, verdienen.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.