Aktuelle Verkaufszahlen aus Japan

ps4_xbox_one_wii-u[1]Puh! In Japan hat sich einiges getan. Mario Kart hat die Wii U quasi beflügelt und in dieser Woche auf Platz 2 der Verkaufscharts ansteigen lassen. Mit rund 19.000 verkauften Konsolen in einer Woche, hat die Wii U mehr verkauft, als den ganzen restlichen Monat!

Die PlayStation 4 hingegen erreicht erstmals einen kompletten Tiefwert. Grade einmal 6886 Konsolen sind in Japan über die Ladentheke gegangen. Das zeigt sehr schön, wie wichtig die richtigen Spiele für den japanischen Markt sind.

Hier die aktuellen Charts vom 26. Mai bis zum 1. Juni:

• Nintendo 3DS: 24.485
• Wii U: 19.031
• PlayStation Vita: 12.524
• PlayStation 4: 6.886
• PlayStation 3: 6.818
• PSP: 1.237
• Xbox 360: 140
• Wii: 109

Der Launch der Xbox One in Japan dürfte spannend werden. Mal schauen welche Strategie Microsoft dort verfolgen wird. Interessant dürfte auch die zukünftige Strategie von Sony sein um die PlayStation 4 in Japan wieder besser zu positionieren.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.