Ark Survival Evolved: Anscheinend gibt es eine außergerichtliche Einigung zu den Rechtsstreit.

ARK-Survival-Evolved-Bild-71[1]

Ark Survival Evolved: Anscheinend gibt es eine außergerichtliche Einigung zu den Rechtsstreit.

Trendy Entertainment hatte kürzlich eine Klage gegen Ark-Entwickler Studio Wildcard eingereicht. Grund dafür war eine Wettbewerbklausel, die Studio Wildcard gebrochen hatten. Wir berichteten darüber und auch, dass im schlechtesten Fall Wildcard der Ruin drohen könnte und damit auch Ark.

Wie ernst die ganze Sache war beweisen nun Insiderinformationen der Frau des Wildcard Chefs. So twitterte diese, dass Trendy Entertainment 600 Millionen Euro von Wildcard haben wollte.

Die Anwälte bemühten sich jedoch um einen Vergleich, der wohl erfolgreich abgeschlossen wurde. Gerüchten zur Folge soll Wildcard 40 Millionen Euro an Trendy Entertainment gezahlt haben. Eine satte Summe.

Hoffen wir dass die Arbeit nun wieder voll in Ark fliessen kann, damit das Spiel bald offiziell veröffentlicht wird und auf allen geplanten Plattformen zur Verfügung steht. Bislang ist das Spiel nur in einer Early Access Version auf PC und Xbox One erschienen.

Categories

Related Posts