Auweia! Wird Resident Evil XVII wirklich so gruselig? Capcom Europa CEO fürchtet sich selbst vor dem Spiel.

resident evil

Auweia! Wird Resident Evil XVII wirklich so gruselig? Capcom Europa CEO fürchtet sich selbst vor dem Spiel.

Wenn man Chef eine Firma ist sollte man seine Produkte eigentlich kennen. Jedoch hat der Europa Chef von Capcom ein paar Probleme mit dem aktuellen Resident Evil und mag es erst gar nicht als VR Variante spielen.

[quote]
„Um ehrlich zu sein finde ich es ein bisschen zu gruselig,“ verriert Katsuhiko Ichii in der aktuellsten Ausgabe der MCV zum VR-Part von Resident Evil 7. „Es hängt von der Person ab. Manche Spieler möchten einen Teil in VR spielen, manche komplett in Virtual Reality und andere komplett auf dem Bildschirm. Man hat die Wahl.“
[/quote]
Jedoch ist sich der Mann dennoch seiner Verantwortung bewusst und möchte bis zum Release des Spiels durch seine Teams dafür sorgen lassen, dass die Spieler in der echten Realität nicht in Gefahr kommen:
[quote]
„Als das Spiel gemacht wurde, ist das gesamte Entwickler-Team an die Sache als nicht-VR-Spiel herangegangen und fügte eine Menge erschreckende Jump-Momente ein,“ fügte Marketing Director Antoine Molant hinzu. „Allerdings stellen wir sicher, dass wir die Leute nicht in Realität in Gefahr bringen werden.“
[/quote]

Categories

Related Posts