Below: Spieler sollen selbst erkunden

Below_THUMB[1]Mit Below arbeiten die Jungs um Nathan Vella von Capybara Games derzeit an einem potentiellen Indie-Hit. Vor allem Optisch und Atmosphärisch soll uns das Spiel packen und genau diesen Trumpf möchte man bis zuletzt ausspielen.

In einem aktuellen Interview mit den Kollegen von Gamesreactor erklärt man, dass man auf den Überlebenswillen der Spieler setzt:

[quote] „Wir packen keinen Text auf den Bildschirm, keine Tutorials, wir erklären die Steuerung nicht, sondern vertrauen den Spielern, das sie erkunden wollen“[/quote]

Der Spieler soll quasi von selbst herausfinden, wie man mit dem Schwert umgeht. Wo es lang geht und die wunderschöne Welt so kennenlernen.

[quote] „Wir hoffen einfach, dass die Spieler erkunden, herausfinden, wie man mit Schwert und Schild umgeht, neue Waffen finden und lange genug überleben, um etwas von der Geschichte zu erfahren.“[/quote]

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.