Bioware möchte die Frostbite Engine an die Grenzen treiben. So möchte man euch Emotionen übermitteln!

b22e200109e61498e6a7b8bb41156897[1]

Bioware möchte die Frostbite Engine an die Grenzen treiben. So möchte man euch Emotionen übermitteln!

Bioware hat in einem aktuellen Statement bekannt gegeben, dass man Mass Effect Andromeda vor allem technisch sehr aufwendig umsetzt. Großartig sei vor allem die Ausdruckskraft der Emotionen im Sinne der Charakteranimationen. Spieler sollen dadurch noch mehr in das Spielgeschehen gezogen werden.

Bioware hat sich das Ziel gesetzt, die Frostbite Engine an ihre Grenzen zu bringen und die Realität als Vorbild zu nehmen. Um exotische Welten zu schaffen reichen meist schon einfache Tricks aus. Manchmal muss man nur ein paar Farben ändern oder ein wenige aus dem Dschungel am Amazones einbauen – schreibt man in der Pressemitteilung.

Wie gut die Frostbite Engine aussehen kann sieht man aktuell an Battlefield 1 und sah man auch schon an Star Wars Battlefront.

Categories

Related Posts