Bioware schließt eigene Foren und setzt komplett auf Social-Media!

BioWare-Banner[1]

Bioware schließt eigene Foren und setzt komplett auf Social-Media!

Die Mannen von Bioware haben eigentlich Jahre lang eigene Foren gepflegt und dort Spieler über Neuerungen an den Spielen informiert. Das soll sich nun allerdings ändern, denn mittlerweile stehen Soziale-Medien im Mittelpunkt. Und da Bioware Entwickler dort viel aktiver sind, wird man zukünftig lieber dort auf Fans eingehen. Zumal man dort auch das Gefühl habe den Fans viel näher zu sein.
[quote] „Euer Feedback, die Geschichten und eure Liebe zu unseren Spielen haben uns angetrieben und inspiriert. In der Vergangenheit waren unsere Foren die einzige Möglichkeit, direkt mit uns zu sprechen. Sie erlaubten es unseren Entwicklern, mit den Fans in Kontakt zu treten. Und sie gaben unseren Spielern die Möglichkeit, untereinander über unsere Spiele zu sprechen. Aber mit dem Aufstieg der sozialen Medien und der Geek-Kultur folgten mehr Möglichkeiten als je zuvor, mit uns in Kontakt zu treten.“[/quote]
[quote]
„Wir können die Stories unverzüglich mit euch teilen und euch auf Seiten wie Facebook, Twitter, Youtube und Instagramm einen direkten Blick hinter die Kulissen gewähren“
[/quote]
Na dann! Folgt den Jungs auf Twitter, Facebook und co ;-)!

Categories

Related Posts