Capcom möchte gerne noch mehr Marken zurück bringen. Es liegt allerdings an den Fans.

Capcom - Logo

Capcom möchte gerne noch mehr Marken zurück bringen. Es liegt allerdings an den Fans.

Capcom hat sich seit dem Release der „Next-Gen-Konsolen“ oder mittlerweile „Current-Gen-Konsolen“ darauf spezialisiert, alte beliebte Titel zurück auf den Markt zu bringen. Einige Spiele wurden dafür komplett neu gebaut, andere überarbeitet, andere wiederum nur portiert. Das aufwendigste Projekt dieser Art befindet sich allerdings noch in Entwicklung – Resident Evil 2.

[quote] „Resident Evil 2 wollte die Fanbasis bereits seit einer langen, langen Zeit. Und die Fans haben lange genug danach geschrien, damit wir es hören“[/quote]
Auf die Frage ob Capcom in Zukunft noch mehr Spiele zurück bringen wird sagt man dort, dass man grundsätzlich weiterhin Interesse hat einige bekannte Marken zurück auf die neuen Konsolen zu bringen. Allerdings müssen die Fans dies verlangen und der Markt für diese Marke muss gegeben sein.

Als neustes Projekt wurde nun ein Remaster zu „Dead Rising, Dead Rising 2 und Dead Rising 2: Off the Record“ für PS4, Xbox One und PC angekündigt.

Categories

Related Posts