Capcom verweigert Zusammenarbeit mit Mortal Kombat

Mortal-Kombat-nat-games[1]Es gibt da draussen einige große Kampf-Franchises. Die grösten sind allerdings Street Fighter und Mortal Kombat. Sie sind quasi die Urgesteine des klassischen 2D Kampfes. Nachdem nun schon Street Fighter X Tekken ermöglicht wurde, fragte immer mal wieder Fans der Nether-Realm Studios nach, weshalb man nicht Street Fighter X Mortal Kombat ermögliche.

Jemand von den Nether-Realm Studios soll darauf erklärt haben, dass Capcom nicht möchte, dass Ryu oder anderen bekannten Charakteren am Ende eines Kampfes der Kopf abgerissen wird. Die Brutalität beider Spiele unterscheide sich zu stark.

Entsprechend wird es wohl erst mal nicht möglich sein die beiden Spiele unter einem Dach zu präsentieren. Schade!

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.