Drei Pfoten Bug sorgt in Pokemon Go aktuell für erschwerte Pokemonsuche. Auf diese Dinge solltet ihr achten!

Pokemon-Go-Karte[1]

Drei Pfoten Bug sorgt in Pokemon Go aktuell für erschwerte Pokemonsuche. Auf diese Dinge solltet ihr achten!

Drei Pfoten Bug? Genau! Wer Pokemon Go spielt wird damit etwas anfangen können. Die Entfernung vom Spieler zu einem Pokemon das gefangen werden kann wird im Spiel mit Pfoten angezeigt. Die Anzahl soll dabei von drei auf bestenfalls eine Pfote sinken und signalisieren, ob man dem Pokemon näher kommt.

Allerdings wurde nun ein Bug gemeldet, nach dem genau das nicht passiert. Egal wie nahe man einem Pokemon kommt, in bestimmten Fällen bleibt die Pfoten-Anzahl bei 3. Ihr solltet also das System im Auge behalten ob es sich verändert, andernfalls leidet auch ihr möglicherweise unter diesem Anzeigebug.

Spielen und Pokemon fangen könnt ihr natürlich trotzdem. Allerdings solltet ihr diese Anzeige aktuell mit Vorsicht genießen. Niantic und Nintendo haben sich zu dem Problem aktuell noch nicht geäußert.

Categories

Related Posts