EA reagiert auf Kritik – hält einige Spiele online

Electronic-Arts-Logo_1_0[1]Bei Electronic Arts gab es heftig Kritik an dem großen Server Abbau. Nun sollen die wichtigsten Spiele doch am leben gehalten werden. EA veröffentlichte folgende Nachricht:

[quote]Seit der Ankündigung von GameSpy suchten unsere Team’s nach Optionen, um den Service weiter am Laufen zu halten. Leider haben wir, durch all die technischen Aufgaben und Probleme, bisher keine passable Lösung finden können, welche die Spielerfahrung weiterhin auf bekannt hohem Niveau halten kann. Der Online-Dienst für EA Spiele auf der GameSpy Plattform wird Ende Juni geschlossen.
Wir wissen, dass einige dieser Spiele immernoch von einer soliden Fan-Base frequentiert werden. Ganz vorne mit dabei sind Battlefield 2, Battlefield 1942, Medal of Honor: Allied Assault und die Command & Conquer-Reihe. Wir untersuchen noch immer die Community-Support Möglichkeiten um diese Games mitsamt dem Multiplayer weiterhin online verfügbar zu halten.[/quote]

Wir sind gespannt.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.