Ehemalige „The Last Guardian“ Entwickler gründen neues Studio

Vane[1]Sony hat in den letzten Monaten einiges an hochwertigen Personal verlohren. So sind anscheinend auch ehemalige Entwickler des Spiels „The Last Guardian“ von den Japan Studios abgewandert und haben nun in Tokio das Studio Friend & Fow gegründet, wo man bereits an einem ersten Spiel arbeitet.

[quote] „Wir glauben an sehr wendige Spieleentwicklung und wollen unsere Titel so weit wie möglich selbst finanzieren und veröffentlichen“[/quote]

Teil des Teams sind Rasmus Deguchi und Rui Gerreiro.Ihr erstes Spiel wird „Vane“ heissen und in einer offenen, obskuren Welt spielen. Erste Screenshots gibt es hier:






Auf welcher Plattform das Spiel veröffentlicht wird, steht leider noch nicht fest. Aufgrund der Selbstfinanzierung würden wir aber von möglichst vielen Plattformen ausgehen.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.