Electronic Arts schließt Mythic Entertainment

mythic_entertainment_logo[1]Electronic Arts hat heute bekannt gegeben, dass man Mythic Entertainment geschlossen hat. Das Studio war vor allem für MMORPG´s wie Warhammer Online und Dark Age of Camelot bekannt. In den letzten Monaten setzte das Team von Mythic aber vor allem Minispiele für Mobile-Endgeräte um.

Schon Ende 2013 sah es nicht gut aus für Mythic. Ihr ehemals hoch gepriesenes Warhammer Online konnte leider nicht den Erfolg bringen, den sich Eletronic Arts erhoffte. Es ging Ende 2013 offline. Dark Age of Camelot und Ultima Online wird während dessen von dem neu gegründeten Studio „Broadsword Online Games“ weiter geführt.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.