Empfindlicher Exploit in The Division sorgt nun für heftige Strafen durch die Entwickler.

The-Division[1]

Empfindlicher Exploit in The Division sorgt nun für heftige Strafen durch die Entwickler.

In The Division ist am Ende der letzten Woche ein großes Update veröffentlicht wurden, dass den ersten Überfall „Falcon verloren“ in das Spiel gebracht hat. Allerdings lief der Start nicht sehr reibungslos. Findiger Spieler sollen ziemlich schnell diverse Exploits entdeckt haben.

Der etwas harmlosere war ein Wandglitch, mit dem man sich an das Ende der Mission glitchen konnte und so selbst den Challenge-Modus ohne größere Anstrengung meistern konnte.

Noch übler war jedoch ein Glitch, bei dem alle Spieler gleichzeitig das Spiel verlassen mussten und nur ein Spieler zurückblieb. Jedes mal wurden dabei Gearscore-240-Set-Items ausgeschüttet.

Nachdem das ganze außerde Kontroller geriet schaltete man nun die fehlerhafte wöchentliche Itemvergabe ab und drohte für die weitere Nutzung von Exploits empfindliche Strafen an. Konkreter wollte man sich zu den Strafmaßnahmen jedoch nicht äußern.

Categories

Related Posts