Family-Sharing soll kommen

Xbox One LogoEines der interessantesten Features bei der Prästentation der Xbox One im Jahr 2013 war das Family-Sharing. Bis heute wurde diese Funktion allerdings nicht fertiggestellt und es war lange Zeit unsicher, ob Family-Sharing überhaupt noch kommt.

Phil Spencer verriet nun in einem Podcast-Interview, dass er ein großer Fan dieses Features sei und die Idee auf jeden Fall realisieren möchte.

Hier ein Auszug aus dem Interview:

 

[quote]„Wir haben uns die digitalen Features angeschaut, über die wir letztes Jahr gesprochen haben, als Spieler gibt es da einige Features die eine echten Nachhall erzeugt haben. Da waren kluge Features für Leute, die eine Menge Spiele haben und eventuell auf mehreren Konsolen spielen und viele Leute im Haus haben und mit Freunden teilen wollen. Wenn ich auf unseren monatlichen Update-Plan schaue – diese Art von Features sind auf unserem Plan.“[/quote]

 

Momentan haben die Entwickler noch einige Probleme dabei, Family-Sharing auch wirklich realistisch umzusetzen. Dabei geht es um rechtliche Probleme beim Verleihen von Disc-Spielen. Es wurde angedeutet, dass das Family-Sharing zunächst nur für die digitale erworbenen Inhalte funktionieren würde. Phil sagte aber, dass dies nicht allen Spielern gegenüber fair wäre und er dafür sorgen möchte, dass die Funktion langfristig richtig umgesetzt wird.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.