Forza Horizon 2: Dreimal größer, dynamische Next-Gen-Beleuchtung

forza horizon 2Zuletzt wurde DriveClub ja sehr für seine fortschrittliche Optik gelobt. Mit Forza Horizon scheint Microsoft dem aber nichts nachzustehen. Auch Forza Horizon 2 wird auf der Xbox One ein dynamisches Next-Gen-Beleuchtungs-System bekommen. Desweiteren gab man preis, dass der neue Ableger dreimal so groß sei!

[/quote]“Unser Motto dabei war zu sagen, wenn es in der realen Welt hier kein Hindernis oder eine Mauer gibt, dann gibt’s das auch nicht in unserem Spiel. Wir wollen, dass der Spieler überall wo er hin will hinfahren kann, wie eben auch in der echten Welt. Das heißt, dass Forza Horizon 2 nicht nur größer als Horizon ist, sondern gleich drei mal mehr befahrbare Fläche besitzt; ein dreimal größerer Spielplatz. Das bedeutet, du bist nicht länger an die Straße gebunden. Du kannst sie natürlich nehmen, aber du kannst auch abseits davon fahren, durch einen Zaun. Über einen Weinberg. Durch einen tiefen Wald oder auf einen Hügel. Plötzlich haben wir bemerkt, dass dieses Gefühl der Freiheit genau das ist, was die Leute bei Horizon als so wichtig empfinden,“.

„Wir haben weit mehr Content als wir jemals hatten. Über 700 Events rund um die Spielwelt, ich glaube, grob geschätzt benötigt man für die 100 Prozent Komplettierung etwa 100 Stunden,“
„Wir glauben daran, dass Next-Gen-Schönheit nichts mit Poly-Zählerei zu tun hat. Das sind Last-Gen-Gedanken. Next-Gen-Schönheit dreht sich ums Licht. Unsere Herausforderung in diesem Spiel war, dass diese Sache auch dynamisch wird. Diese Systeme zum Laufen zu bringen und das in einer riesigen Welt zu jeder Tageszeit in jeder Atmosphäre und mit jeder Wetter-Bedingung miteinander zu kombinieren,“[/quote]

Jedes einzelne Licht in Forza Horizon 2 wird nun dynamisch berechnet. Egal ob Straßen Laterne, Autolicht oder Sonne. Dadurch soll jede Tageszeit ganz eigene Schönheiten für das Spiel bereit halten!

Wenn das nicht gut klingt!

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.