Gameinformer enthüllt weitere Details zu Advanced Warfare

advanced warfareDas Magazin Gameinformer durfte mal wieder als einer der ersten über Call of Duty berichten. Natürlich mit einer ordentlichen Portion Exklusivinfos. So wurde dort nochmal bestätigt, dass das Spiel im Jahr 2052 angesiedelt ist.

Neben den üblichen Waffen wird Call of Duty Advanced Warfare auch erstmals Energie-Pistolen bieten. Diese sollen auf echten Prototypen basieren, die zusammen mit Militärexperten ins Spiel verfrachtet wurden.

Interessant ist auch, dass das Spiel auf einer völlig neuen Engine basieren soll. Details zu dieser hat Game Informer allerdings nicht gehabt.

Call of Duty Advanced Warfare wird am 4. November für PC, Xbox 360, PlayStation 3, Playstation 4 und Xbox One erscheinen. Ernstzunehmende Gerüchte gehen desweiteren von einem Wii U Release aus.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.