Gamestop: Gebt Nintendo nicht zu früh auf

custom_nintendo_logo_in_celebration_of_e3_2013_by_digitalgreenteav-d63pe7d[1]Was passiert eigentlich derzeit mit Nintendo und der Wii U? Wenn man Fakten betrachtet sieht es nicht gut aus. Es gibt kaum Spiele. Der Support von Third-Party-Herstellern ist nahezu komplett eingestellt. Und die Verkäufe laufen weiterhin schwach. Auch Mario Kart konnte nur vorrübergehend eine Steigerung der Verkäufe einbringen.

Aufgeben sollen wir Nintendo und die Wii U aber noch nicht, meint Gamestops Präsident Tony Bartel.

Bei dem derzeitigen Line-Up und den Spielen die Nintendo entwickelt ist es seiner Meinung nach nur eine Frage der Zeit, bis Nintendo´s Konsole wieder laufen wird. Langzeitig soll die Wii U auf einen aufsteigenden Ast klettern.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.