Gemeinesames spielen zwischen PC und Konsole bei Diablo 3 nicht möglich

Diablo-3-Reaper-of-Souls-Wallpaper-6[1]

Blizzard hat uns mal erläutert, wieso man nicht realisiert, dass PC und Konsolenspieler gemeinsam Diablo 3 zocken können. Denn für den Laien liegt die Lösung auf der Hand. Man befindet sich im Battle Net, da muss das doch möglich sein die Spieler gemeinsam in den Kampf zu schicken!?

So einfach soll es in der Praxis aber nicht sein. Denn es gibt allem Anschein nach unüberwindbare Probleme für Blizzard um so etwas zu organisieren. Diese liegen laut Kevin Martens (Lead Content Designer bei Diablo 3) in dem Ökosystem der drei Systeme. Denn einige Funktionen wie Seasons oder Saisonale-Events erfordern, dass man immer online ist. Dies ist auf Konsolen kaum realisierbar, so Martens.

Warum dies nicht realisierbar sein soll, wird aus dem Interview nicht deutlich. Vermutlich meint er damit die Abhängig von den Network-Services der Konsolen.

So wie es aussieht wird also jeder für sich bleiben. Schade!

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.