Gerücht: Nintendo möchte Iwata absetzen

_e3nintendomanagement-1401984652[1]Erst gewählt und nun zum Fallen verurteilt? Verschiedene Quellen berichten aktuell darüber, dass die Nintendo Führungsetage mit Iwata diverse Unstimmigkeiten hat. So wolle die Führungsetage bekannte Spiele unbedingt auf Smartphones veröffentlichen, Iwata hingegen ist dagegen. Iwata ist der klassische TV Konsolen-Markt wichtiger und möchte diese Strategie weiter verfolgen.

Andere Mitarbeiter werfen Iwata vor, dass man den digitalen Trend verpassen würde und hier noch sehr weit hinterher hängt. Tatsächlich haben PlayStastion und Xbox hier diverse Programme, Rabatt Aktionen und weiteres um die Leute den digitalen Markt näher zu bringen.

Viele Nintendo Urgesteine fühlen sich nun von Iwata ignoriert und sollen angeblich planen ihn irgendwie „loszuwerden“. Die Vorwürfe reichen soweit, dass Iwata die derzeitige Situation Nintendo vorgeworfen wird, da man einfach zu viele Trends verpasst hat.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.