Harmonix wenig über Kinect-Wegfall begeistert

harmonix1[1]Nachdem Microsoft nun Kinect gestrichen hat zeigt sich Harmonix wenig begeistert. Die Jungs arbeiten schon ewig mit andersartigen Steuerungssystemen und waren von der Idee begeistert, dass zukünftig jeder die selbe Hardwarebasis haben sollte. Entsprechend freute Sie diese Nachricht nicht so sehr:

[quote]“Als begeisterte Spieler freuen wir uns natürlich für die Fans, die nun eine größere Auswahl haben. Als Spielentwickler ändert diese Plattformänderung unsere Strategie nicht, es bestärkt uns nur in dem Streben, dass wir weitermachen müssen, innovative und gut designte Bewegungsspiele zu machen, welche den Kunden motivieren unsere Titel zu kaufen.“

„Wir glauben, dass gute Bewegungsspiele eine großartige, ja Genre-definierende, interaktive Erfahrung sein können, so wie wir es mit Dance Central und Kinect für Xbox 360 bereits bewiesen haben und wir zielen darauf ab es mit Disney Fantasia: Music Evolved diesen Herbst auf Xbox One und Xbox 360 erneut zu beweisen.“[/quote]

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.