Hideo Kojima durch Rockstar Depremiert

metal gear solid 5Mit Metal Gear Solid 5 möchte Hideo Kojima seine Videospiel-Kunst ans Limit bringen. Allerdings wird die Konkurrenz immer stärker und die Mittel von Konami sind sehr begrenzt. Vor allem in GTA 5 hat Hideo eine Art Muse gefunden und zeigt sich inspiriert und begeistert von dem Spiel. Das war schon vor einigen Monaten so, als GTA 5 mit dem ersten Trailer angekündigt wurde und wurde noch schlimmer, mit dem was Rockstar im Next-Gen GTA 5 Trailer präsentierte:

[quote] „Es ist etwas anderes, weil Rockstar eine komplett andere Richtung einschlägt (…). Wenn wir Open-World-Spiel sagen, dann klingt es so, als ob wir versuchen, dasselbe zu machen. Aber es ist ganz anders – ich versuche ein offenens Infiltrations-Spiel zu machen. Was Rockstar erschaffen hat und ihre Welt ist überaus beeindruckend und als ich die PS4-Version vor einigen Tagen gesehen habe, bekam ich wieder Depressionen. Und das liegt nicht am Game Design, das liegt nur an mir. Die Qualität, die sie im PS4-Trailer präsentiert haben, war wirklich beeindruckend.“[/quote]

Hoffen wir mal das sich der gute Mann nicht zu sehr an anderen Spielen orientiert. Wie er schon richtig schreibt ist Metal Gear Solid wohl etwas komplett einzigartiges.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.