Hin und her: Sprecher von Sony relativiert Absage von DriveClub PS Plus Edition

DRIVECLUB™_20141225002214

Bei Sony scheint aktuell eine Hand nicht zu wissen, was die andere macht. Nur so kann man noch erklären, was sich im Bezug auf DriveClub abspielt. Erst gab es eine lange Verschiebung. Dann wurde mitgeteilt, dass der einstige geplant PS Plus Rabatt nicht mehr beiliegen wird. Anfänglich hies es nämlich, dass DriveClub Käufer auch 50% Rabatt auf ein Jahres-Abo von PS Plus erhalten sollen.

Dann kam das Spiel aber die Server liefern nicht. Deshalb wurde dann auch die PS Plus Version abgesagt, die bis heute nicht erschienen ist. Letzte Woche kam dann die Nachricht, die wir uns schon alle denken konnte, dass die PS Plus Version nicht mehr erscheint.

Heute wiederum meldet sich ein Sony Presse-Sprecher zu Wort, und relativiert die Aussagen von Sonys Jim-Ryan wieder und erläutert, dass die PS Plus Version weiterhin in Planung sei.
[quote] “We are continually working on improving the server capacity to enable us to launch the PS Plus Edition as quickly as possible” “Although currently we do not have an update regarding the timing for the launch.”[/quote]
Im Text wird erklärt, dass man weiterhin an den Server-Kapazitäten arbeitet und möglichst schnell die PS Plus Edition veröffentlichen möchte. Allerdings hat man aktuell noch kein Update über das Launchdatum. Wer hat nun bitte recht und was ist da eigentlich bei Sony los?

Categories

Related Posts