Insider: Grafik von The Division bereits heruntergeschraubt

The-Division[1]Die Webseite Thatifgaming.com behauptet, dass man derzeit in Kontakt mit einem Entwickler von Massive Entertainment steht. Die Jungs arbeiten derzeit an The Division, was wirklich beeindruckend aussieht! Da kamen berechtigte Zweifel auf ob ein Multiplattformer wirklich so gut auf Konsolen aussehen kann? Anscheinend nicht! Wie bei Watch Dogs soll auch The Division bereits ein Downgrade durchgemacht haben.

Ein Insider (Entwickler) von Massive hat der Werbseite nun gesteckt, dass man bestimmte Aspekte des Spiels bereits nach unten geschraubt hat. Das Spiel soll zwar immer noch sehr gut aussehen, aber nicht mehr so schön wie damals angekündigt. So werde man die wirkliche Grafik nur nach und nach zeigen. Je näher man den Konsolenlaunch kommt, desto mehr wird es den Spielern auffallen.

Dabei erhebt er schwere Vorwürfe gegen Ubisoft. So werde diese „Masche“ dort so aus Marketing-Gründen durchgezogen. Entsprechend Geheim werden solche Downgrade arbeiten gehalten und nicht weiter veröffentlicht.

Auf die Frage weshalb der Mann diese Details veröffentlicht antwortet er, dass er es satt habe, die ganzen falschen Versprechungen der Publisher und anderer Leute aufrecht zu halten. Er möchte vorbeugen, dass The Division einen Hype ausgesetzt wird, dem man am Ende nicht standhalten kann.

Wirklich überraschend sind solche Neuigkeiten nicht. Es zeigt aber mal mit welchen Mitteln manche Publisher heute arbeiten. Traurig!

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.