Kritik an CD Projekt wegen exklusiver Inhalte

Autor des Artikels: Avanar

witcher3_1051764_650xNach der Bekanntgabe exklusiver Xbox Inhalte zu The Witcher 3 kam einige Kritik an CD Project auf. Grade CD Projekt hat sich bisher als fairer, spielernaher Entwicklung und Publisher präsentiert. Exklusive Inhalte zu verkaufen stößt hier einigen PC und PS4 Spieler sauer auf. Hintergrund waren ein Kartenspiel, sowie eine Karte, die der Collectors Edition auf der Xbox One exklusiv beiliegen.

CD Projekt versuchte allerdings gleich Wind aus den Segeln zu nehmen und veröffentlichte folgendes Statement:

[quote] „Wir brauchen die Unterstützung unserer Partner, damit man auf unser Spiel weltweit aufmerksam wird. Und das sorgt dann letztlich hoffentlich auch für bessere Verkaufszahlen, was uns dann wiederum erlaubt, das zu tun, was wir die vergangenen 10 Jahre getan haben – das Geld investieren, um noch mehr großartige RPGs zu machen, während wir an unseren Werte festhalten.“ [/quote]

Eine sehr ehrliche Antwort die Spieler so akzeptieren sollten! Zeitgleich wies man noch darauf hin, dass es sich wirklich nur um extra Goodies handelt. Das Spiel wird auf keiner Plattform exklusive DLC`s oder sonstige Inhalte liefern und damit für alle Plattformen die selbe Spielerfahrung bieten.

The Witcher 3 wird am 24. Februar 2014 für Xbox One, PS4 und PC erscheinen.

Related Posts