Lord of the fallen: Vergleich mit Dark Souls schwierig

Lords-of-The-Fallen-Screenshot-01[1]Lords of the Fallen ist die Überraschungsankündigung von 2013. Ein Rollenspiel, mit wunderschönen Artdesign, knackigen Kampfsystem und verschiedensten Klassen. Das sieht gut aus! Um so höher waren die Erwartung, als irgendwann mal irgendwo angefangen wurde, dass es eine Art Dark Souls werden soll.

Von dem Entwickler selbst kam diese Aussage jedenfalls nicht. Ganz im Gegenteil verriet man nun, dass dieser Vergleich für die ein oder andere Schlaflose Nacht gesorgt hat.

[quote]»Wenn man mit so etwas dermaßen stark in Verbindung gebracht wird, ist das für die Entwickler ein schwerer Anfang. Auch wenn es etwas ist, das eine großartige Inspiration darstellt. […] Eines Tages dachte ich mir jedoch ‚Hey, du musst loslassen. Egal was die Leute denken, aber pass auf, dass es kein simpler Abklatsch wird. Es wird keine schlechte Inspiration sein.‘ Und seitdem schlafe ich viel besser.«

»Für mich ist es gut genug, dass bisher niemand behauptet hat, dass das Spiel komplett kopiert wäre. Es gibt viele Inspirationen für dieses Spiel. Jeder kann das sehen und ich werde sie auch nicht verstecken. Es gibt Inspirationen von Kampfspielen wie Tekken und Street Figher, es gibt Elemente von den Souls-Spielen […] Wir werden versuchen, genau diese Elemente, die die Spieler leiden lassen, richtig zu machen.«[/quote]

Ende gut alles gut? Sieht so aus! Wenn es weiterhin so gut mit dem Spiel läuft soll es sogar noch in diesem Jahr für Xbox One, PC und PS4 erscheinen. Klingt doch klasse!

Wer noch nichts davon gehört hat kann sich diese Gameplay Demo anschauen, die fantastisch ist!

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.