Massive verspricht weiterhin Next-Gen Grafik mit The Division

Tom_Clancy_s_The_Division__9__20130618123246[1]Ubisoft Fans sind derzeit ein wenig verunsichert, da man bei Watch Dogs doch stark getäuscht wurde. Die einstmalige Edeloptik gibt es nicht mehr. Stattdessen beweisen erste geleakte Szenen heute, dass das Spiel ganz schön hässlich ist…

Nachdem The Division gestern verschoben wurde, gibt es also begründete Zweifel, dass The Division tatsächlich eine solche Grafik haben wird, wie versprochen.

Allerdings – soll es sich bei The Division um einen ganz anderen Fall handeln. The Division hatte von Anfang an die PS4 als Leadplattformen:

[quote]“Die Playstation 4 ist die leistungsfähigere Maschine und es ist einfacher, mit Snowdrop für die PS4 zu entwickeln.“[/quote]

Insgesamt soll die Snowdrop-Engine kraftvoller sein als die Konkurrenten ID Tech 5, Cry Engine 3 oder die Unreal 4 Engine. Auch soll die Animationen zu den besten gehören, die es gibt.

Desweiteren betonte man bei Massive Entertainment, dass man sehr über Ubisoft verärgert war. Ubisoft soll in eigenregie gehandelt haben, als man von einem Erscheinungsdatum im Jahr 2014 sprach.

[quote]“Es war wie ein Schlag ins Gesicht, um ganz ehrlich zu sein. Letztlich wollen wir wirklich kein unfertiges Spiel abliefern. Es gibt eine Menge Potenzial für The Division, so wie es sich jetzt darstellt, darum haben wir um mehr Zeit und Ressourcen gebeten, um dieses erstaunliche Vision zu verwirklichen.“[/quote]

Alle Sorge also unberechtigt?

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.