Microsoft rechtfertigt sich zu Xbox Originals

Xbox_Originals_Logo-gamezone[1]Microsoft musste wieder einmal mit viel Kritik leben, nachdem bekannt wurde, dass man die Halo Serie zuerst auf dem US Kabelsender Showtime ausstrahlen wird. Also hat ein Medienvertreter wieder einmal die Beine in die Hand genommen und hat Stellung zum neuen „Skandal“ genommen.

Laut Xbox Entertainment Studios President Nancy Tellem sollen Xbox Originals auf Xbox One zuerst oder besser ausgestrahlt werden. Was besser bedeutet erklärt sie folgend:

[quote]“Stellt euch vor, ihr schaut eine Horror-Show an und Kinect beobachtet euch dabei. Haltet ihr euch dann die Augen zu, reagiert Kinect darauf und dreht den Ton hoch oder sagt ’nimm deine Hände runter!“[/quote]

Desweiteren erklärte Sie die Wahrheit. So sagte sie das es Unklug wäre Content von großartigen Schöpfern hinter dem Berg zu halten. Schließlich diene die Veröffentlichung auf großen Kanälen dazu, die Leute mit Xbox Marken vertraut zu machen.

Ob das die Meute da draussen beruhigt?

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.