Microsoft weiterhin fest entschlossen!

xbox-one-vs-ps4-controller[1]Sony gab während der Gamescom Konferenz freudig bekannt, dass man 10 Millionen Einheiten der PlayStation 4 verkauft hat. Dabei konnte sich der Konzern den kleinen Hinweis nicht verkneifen, dass diese 10 Millionen Einheiten tatsächlich verkauft und nicht nur ausgeliefert wurden, was letztlich als Seitenhieb an die Kontrahenten von Nintendo, vor allem aber gegen Microsoft zu verstehen ist.

Phil Spencer hat sich mit Game Informer über diesen ganzen Markt gesprochen und herausgefunden, dass sich Microsoft selbst als „Underdog“ bezeichnet. Allerdings ist man weiterhin fest entschlossen diesen Weg gehen zu wollen und am Ende sogar das Rennen zu gewinnen. Phil Spencer gibt sich dabei gewohnt fair und outet sich sogar als PlayStation 4 Fan. Aber lest selbst:

[quote] „In gewisser Weise ist das Wettbewerb und wie ich schon einmal sagte, will ich diesen gewinnen. Dabei möchte ich eine großartige Plattform für Gamer erschaffen. Wenn das jemand anderes auch macht und damit Erfolg hat? Dann Hut ab, aber ich kann in unserem eigenen Bereich auch Erfolg haben, wenn wir eine Menge Konsolen verkaufen und die Leute Spiele dazu erwerben.“

„Wir sind zur selben Zeit gestartet und somit im direkten Wettbewerb mit der PS4. Ich werde das jetzt nicht vertuschen. Ich will gewinnen. Ich will diese Generation gewinnen, aber ich will mehr erreichen als den anderen verlieren zu sehen. Ich besitze selbst eine PS4 und es ist nicht so, dass ich mir wünsche, dass selbige einstaubt oder keine Spiele mehr erhält. Aber ich will viele Xbox Ones verkaufen und für viele Leute ist diese Sache der direkte Wettbewerb mit der PS4. Als Xbox Team sind wir der Underdog.“

„Sie haben uns im Juni geschlagen. Sie haben uns im Mai geschlagen. Diese Monate sind jedoch kleine Fische, wenn du dir die Verkaufszahlen anschaust. Ich denke, den gesamten Juni kann man mit einer einzigen Woche im November gleichsetzen. Sie gewinnen und sie bauen ihre PR darauf auf, was auch Sinn macht. Der wahre Kampf ist allerdings im September, Oktober, November und Dezember.“[/quote]
Phil Spencer, sein Team und ganz Microsoft schaut weiterhin nach vorne. Auf der Gamescom haben Sie dies auch bewiesen und wieder tolle Deals, Spiele und Bundles vorgestellt.

Tatsächlich ist es aber auch so, dass man vielleicht gar nicht als Kontrahent leben muss. Mit zunehmenden Alter beider Konsolen, erhalten beide immer mehr geniale exklusiv Titel. Da die Preise schon jetzt schrumpfen wird sich über die Jahre villeicht eine wunderbare Co-Existenz einschieben, solange beide Parteien weiterhin für tolle exklusiv Games sorgen. Wie Phil richtig erkennt – die Zeit ist ein wichtiger Faktor!

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.