Minecraft vermietet nun Server

minecraftMinecraft eröffnet einen neuen Geschäftszweig. Nicht nur das man das Spiel in der Vollversion bezahlt, möchte man nun auch private Server vermieten. Das positive für Spieler? Es soll nur wenige Euros kosten.

Zunächst ist dieser Service nur für PC und MAC angedacht. Allerdings denkt Mojang schon darüber nach, dies auch auf anderen Plattformen zu ermöglichen. Eigene Server könnten also auch auf Konsolen möglich werden.

Vorteile eines eigene Servers sollen laut Mojang sein, dass es kein Ausfallzeiten gibt und das man diesen ganz einfach nach belieben zurück setzen kann.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.