Neues Update zu Warframe

Warframe-PS4-Entfuehrung[1]Die Jungs hinter Warframe sind weiterhin fleissig und haben nun das Update 13.7 für die PlayStation 4 veröffentlicht. Damit erhält Warframe auch frische Inhalte. Alle Details können aus einer Zusamenfassung des PlayStation Blogs entnommen werden:

[quote] Dark Sectors
Die Tenno haben ihre Ressourcen gegen andere Tenno ausgespielt, um im Kampf um die Kontrolle über bisher unerforschte Gebiete des Weltraums, die mit Bonuserfahrung und verstärkten Ressourcen gefüllt sind, die Oberhand zu gewinnen. Wenn sie als Clan oder Allianz zusammenarbeiten, können die Spieler Sorlarschienen konstruieren, die ihnen einen Zugang zu den Dark Sectors ermöglichen. Der Clan, der den Sector kontrolliert, kann daraus besonderen Nutzen schlagen. Also, schlagt euch auf eine Seite und macht euch dafür bereit, die Solarschienenvor jedem Tenno zu verteidigen, der euch die Kontrolle nehmen will.
Nahkampf 2.0
Ein ehrenwerter Kampf auf Messers Schneide hat sich dank unserem dramatischen „Nahkampf 2.0″-Update noch nie so sehr gelohnt wie jetzt! Jede Waffe kann so verbessert werden, dass sie eine Vielzahl von Combos freischaltet, die verwendet werden können, sobald ihr eure Waffe für den Nahkampf zur Seite legt. Jede Nahkampfwaffe im Spiel – vom Schwert über Äxte und Zwillingsdolche bis hin zur Peitsche – bietet eine individuelle Kampfhaltung, bzw. in den meisten Fällen sogar gleich mehrere.
Der Hydroid
Eine der größten Veränderungen seit dem Update 13 ist die Einführung des wasserbasierten Warframe „Hydroid”! Der eine stylische Piratenmütze tragende Hydroid stellt ein einzigartiges Mittel zur offensiven Massenkontrolle dar. Er ist nicht nur in der Lage, ein regelrechtes Wasser-Bombardement zu entfesseln und mit einem Schwarm mächtiger Tentakeln für verheerende Zerstörung zu sorgen, sondern kann auch eine mächtige Welle erzeugen, die jeden Gegner wegspült. Außerdem kann er sich in eine Pfütze verwandeln und Gegner in sich ertrinken lassen. Das ist zwar eine ungewöhnliche, aber dennoch ziemlich befriedigende Art, sich seiner Gegner zu entledigen.
[/quote]

Warframe ist bisher für PC und PS4 erhältlich. Ein Release für Xbox One ist derzeit in Planung.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.