No Mans Sky: Sony behandelt das Spiel wie ein internes Projekt & möglicher Retail Release

Autor des Artikels: Avanar

no mans sky

Sonys UK Boss Fergal Gara erklärt, dass man Sony intern No Man’s Sky fast wie ein First Party Titel behandelt. Womöglich wird der Titel auch Retail veröffentlicht.

Die Entwickler von Hello Games arbeiten weiterhin an der Umsetzung von „No Man’s Sky“. Ein Spiel bei dem ihr ein unendlich weites Universum erforschen könnt, dass prozedural berechnet wird. Die Prozedurale Berechnung ist das besondere an dem Spiel, da ein Code dafür sorgt, das kein Objekt und kein Planet sich dem anderen gleicht. Jeder Planet den ihr auf der Reise entdeckt ist einzigartig. Und laut den Entwicklern gibt es Milliarden von Planeten zu entdecken.

Fergal Gara erklärte in einem Interview, dass es sich bei No Mans Sky um einen vielversprechenden Titel handelt und man bei Sony das Projekt wie ein First Party Projekt behandle. Auf diesen Wege soll gewährleistet werden, dass Hello Games das volle kreative Potential des Titels ausschöpfen können.

Sollte der Titel den entsprechenden Erfolg mit sich bringen, wird man Hello Games dabei unterstützen, den Titel auch aus Retail-Disc-Variante in den Handel zu bringen. Allerdings möchte man dazu erst mal den digitalen Launch abwarten.

Kategorien des Artikels

Related Posts