Oculus VR gibt Statement zur Klage durch Zenimax ab

oculus-rift-0113-de-635x240[1]Zenimax (Elder Scrolls, Fallout) hat den ehemaligen Gründe und Mitatbeiter von ID Software (gehört zu Zenimax) und Occulus VR Gründer John Carmack auf Schadenersatz verklagt. Hintergrund ist das Zenimax John Carmack vorwirft geistiges Eigentum von Zenimax gestohlen zu haben.

Genauer gesagt war John Carmack wohl schon zu Zenimax zeiten sehr interessiert an der VR Brillen Geschichte. Allerdings gab es wohl dort nicht so ein großes Interesse. Von Occullus VR heisst es:

[quote]“Nie hat ZeniMax irgendwelche Forderungen an Oculus für geistiges Eigentum oder Technologien gerichtet und ZeniMax hat Oculus zu keinem Zeitpunkt irgendein geistiges Eigentum oder Technologien zur Verfügung gestellt. Erst nach der Ankündigung des Facebook-Deals hat ZeniMax diese Forderungen über seine Anwälte erhoben.“[/quote]

Nun wird der Streit wohl vor Gericht landen.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.