Phantom Dust – Neuer Entwickler, altes Studio geschlossen

phantomdustAuf der E3 im letzten Jahr hat Microsoft ein neues Phantom Dust für die Xbox One angeteasert. Zu dem Zeitpunkt waren die Entwickler der Darkside Game Studios für den Titel verantwortlich. Wenn man nun aber aktuellen Gerüchten Glauben schenken darf, wurde das Studio wegen finanziellen Schwierigkeiten geschlossen.

Angeblich habe Microsoft dem Studio das Projekt entzogen und somit die finanzielle Schieflage eingeleitet. Warum Microsoft dies gemacht hat, wird nicht genannt. Fakt ist aber, dass nun rund 50 Mitarbeiter von der Schließung betroffen und nun vorerst arbeitslos sind.

Microsoft hat zumindest die beendete Zusammenarbeit inzwischen bestätigt. Genaue Gründe werden aber nicht genannt. Fans brauchen sich aber keine Gedanken machen, das Spiel würde bei einem anderen Entwickler weiterentwickelt.

Microsoft hat sich mit Darkside Game Studios zusammengeschlossen, um Phantom Dust zu entwickeln, aber unsere Zusammenarbeit ist nun beendet. Wir haben großen Respekt vor dem Studio und seiner Arbeit innerhalb der Industrie. Während wir keine Neuigkeiten zu Phantom Dust mitzuteilen haben, können wir doch bestätigen, dass die Entwicklung des Spiels weitergeht. Wir freuen uns darauf, weitere Details bekannt geben zu können, sobald das Erscheinungsdatum näher rückt.

Categories

Related Posts