Phil nicht böse auf Bungie

DestinyPhil Spencer steht sehr in der Öffentlichkeit und genießt dies auch! Immer wieder antwortet er auf Frage der viele Follower bei Twitter. Aktuell gab es die Frage, ob Phil böse auf Bungie sei, da diese einen exklusiv Deal mit Sony abgeschlossen haben. Gewohnt und gekonnt zeigte sich Phil Spencer diplomatisch:

[quote] „Nein, keineswegs. Ich möchte nur, dass sie ein großartiges Spiel entwickeln.[/quote]

Bungie gehörte lange Zeit zu Microsoft und sind die Urväter von Halo. Allerdings wurden sie in die Freiheit entlassen.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.