Piraterie: Spieleverschlüsslungen immer komplexer

744px-Pirate_Flag_of_Jack_Rackham.svg[1]

Piraterie: Spieleverschlüsslungen immer komplexer.

Aktuelle Einträge in Untergrundforen sprechen eine ziemlich eindeutige Sprache. So werden Kopierschutz-Verschlüsslungen immer komplexer. Im aktuellen Thread ging es ursprünglich um Just Cause 3 und einen möglichen Crack zum Spiel. Doch tatsächlich gibt es bis heute keinen Crack dafür. Denn das Spiel setzt auf den aktuellsten Kopierschutz der Firma Denuvo. Das ist ein Kopierschutz der schon bei Dragon Age Inquisition und Fifa 16 zum Einsatz kam. Während eine frühere Version bei Dragon Age Inquisition das Spiel für 1 Monat schützte, ist Fifa 16 bis heute ungeknackt. Ähnlich verhält sich das bei Just Cause 3.

In dem Thread berichten sehr erfahrene Hacker, dass man davon ausgehe, dass schon in 2 Jahren kein Spiel mehr geknackt werden kann. Die Verschlüsslungen werden immer komplexer. Damit ist die Zeit der gecrackten Spiele endgültig vorbei.

Categories

Related Posts