PlayStation 5 via Ebay und co. – Vorsicht vor Betrügern! So dreist wird hier grad verdient…

Die Next-Gen Konsolen PlayStation 5, Xbox Series X und Xbox Series S sind aktuell äußerst beliebte Produkte auf dem Markt. Entsprechend boomt der Schwarz Markt via Kleinanzeigen etc.

Aber auch offizielle Händler wie Ebay etc haben aktuell mit vielen Betrügern zu kämpfen. Zwar ist Ebay darum bemüht, diesen einen Riegel vorzuschieben, aber aktuell ist es in der Hand des Käufers sich doppelt und dreifach abzusichern!

PlayStation 5 – vor Kauf beschreibung genau lesen!

Bei dem Kauf einer PlayStation 5 empfiehlt es sich aktuell, den Beschreibungstext des Verkäufers genau durchzulesen. Denn einige denken mit dreisten Angeboten, unkundige Käufers übers Ohr zu hauen.

So findet man immer wieder PlayStation 5 Angebote zum „normal Preis“ von 399 alias 499 Euro. Der Verkäufer setzt dabei auf den Druck des Marktes, dass der Kunde sich den Text nicht durchliest und einfach auf kaufen drückt.

Nahezu immer steckt hinter den Geboten dann aber eine Tücke. So ersteigerte manch einer lediglich den Karton einer PlayStation 5. Noch dreister zeigt sich manch anderer, der ein „Foto seiner PS5“ für mehrere hundert Euro Verkaufen möchte.

Beispiele findet ihr hier.

Betrug versus Recht – Am besten vorab unseriöse Angebote meiden!

Einmal gekauft üben die Verkäufer großen Druck aus, dass man die Ware zu bezahlen habe. Sie berufen sich dabei auf den Ausschluss der Gewährleistung, außerdem darauf, dass ein Kaufvertrag zustande gekommen ist. Man habe ja in der Beschreibung beschrieben – was der Kunde käuft.

Seid ihr betroffen solltet ihr euch aber wohl trotzdem gedulden – Ebay/Paypal einschalten oder zur not einen Rechtsanwalt zur Hilfe holen…

Die Beste Form ist aktuell jedoch – einfach auf unseriöse Angebote zu verzichten und einfach abzuwarten. Sony und Microsoft werden „Last-Gen“ Konsolen mit fast allen Spielen weiter unterstützen, so dass ihr auch später zur nächsten Generation wechseln könnt!

Categories

Related Posts