PlayStation VR soll mit einer riesigen Menge Demostationen bedacht werden.

playstation-vr[1]

PlayStation VR soll mit einer riesigen Menge Demostationen bedacht werden.

VR soll die nächste große Blase in der Videospielindustrie werden. Grade Sony hat hier gute Chancen sich gut zu platzieren, da die Anschaffungskosten am moderatesten sind. Doch es gibt ein Problem. VR lässt sich nur sehr schwierig bewerben, da man den echten Nutzen nur dann erfahren kann wenn man die VR Brille selbst ausprobiert.

Bereits ab Juni diesen Jahres soll Sony daher anfangen Demostationen zu PlayStation VR aufzubauen. Überall auf der Welt sollen diese Angeboten werden, wie Sony Interactive Entertainment VP of Marketing John Koller im Gespräch mit Gamestop CEO Pail Raines erklärt.

Wo diese genau zu finden sind ist allerdings noch nicht entschieden. Es soll aber eine halbe Million Demostationen geben die weltweit verteilt werden.

PlayStation VR startet ab Oktober diesen Jahres.

Categories

Related Posts