Rätsel sollen in Größe und Schwierigkeit variieren

rise of the tomb raider

Tomb Raider ist nicht nur für Actionreiches-Third-Person-Gameplay bekannt, sondern auch für die ein oder andere Rätseleinlage. In einem aktuellen Interview mit Gameinformer gehen die Jungs von Crystal Dynamics auf die Rätsel in Rise of the Tomb Raider ein.

So erklärt man, dass die Rätsel in Größe variieren sollen. Allerdings muss man dabei vermeiden, dass ein Spieler auf der Stelle steht und womöglich so gefrustet durch ein Rätsel ist, dass er womöglich das komplette Spiel nicht weiterspielt.

Auch wichtig ist es den Entwicklern, diesmal mehr darauf zu achten, dass Rätsel sich nicht nur in einem Raum befinden, sondern auch über ein gesamtes Areal verteilen und man zwischen Räumen wechseln muss. Man möchte vermeiden, dass der Spieler das Gefühl hat ständig an der Selben Stelle zu sein.

Categories

Related Posts