Rob Pardo verlässt Blizzard

Blizzard_Entertainment_Logo[1]Der Meister Rob Pardo verlässt Blizzard. Er war das Gesicht hinter Starcraft 2 und World of Warcraft und hatte bis jetzt das nächste Großprojekt codenamens „Titan“ geleitet. Laut eigenen Aussagen möchte er noch ein paar andere Dinge erleben.

17 Jahre arbeitete er bei Blizzard. Was nun genau mit Titan passiert ist unklar. Da das Spiel ohnehin schon oft verschoben wurde, macht es mittlerweile eh keinen Unterschied mehr.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.