Sacred 3 Entwickler entschuldigt sich

Autor des Artikels: Avanar

Sacred-3-Logo[1]Sacred 3 konnte die hohen Erwartungen der Spieler nicht erfüllen. Statt ein gutes Rollenspiel abzuliefern, bemühte sich der Entwickler zu sehr das Spiel in ein oberflächliches Hack’N’Slay zu verwursten, das auch an Umsetzungsschwächen leiden musste. (Einen Test findet ihr auch bei uns)

Nun entschuldigen sich die Entwickler von Keen Games bei den Fans, dass man die Erwartungen nicht erfüllen konnte. Dabei erklärte man, dass es eine einfache Auftragsarbeit war. Eigentlich wollte man das Spiel anders gestalten, bekam diese Vorgabe allerdings von Publisher Deep Silver.

Sacred 3 ist nun seit Anfang August auf dem Markt und ist für Xbox 360, PS3 und PC erhältlich.

Related Posts