Schrecklich! Assassins Creed Unity bekommt Mikrotransaktionen…

Autor des Artikels: Avanar

assasins creed unitySie sind der aktuelle schrecken der Spielerschaft, dafür aber gerne von Publishern und Entwicklern gesehen. Die Mikrotransaktionen! Während Spieler sich fragen, weshalb sie erst einen vollen Preis und dann noch zusätzlich Geld in ein Spiel pumpen sollen, um Ausrüstungsgegenstände, Fahrzeuge oder sonstiges zu bekommen, weisen Entwickler immer gerne darauf hin, dass es sich dabei ja um eine freiwillige Transaktion handelt, die man sich auch erspielen kann… Na toll!

Während einer Gaming Session von Assassins Creed Unity auf der Gamescom wurde jeden Fall eindeutig bestätigt, dass Assassins Creed Mikrotransaktionen unterstützen wird. Und dies nicht zu knapp. Laut ersten „Zeugen“, welche die Demo ausführliche anschauen durften, sollen sich die Preise hinter dem Spiel gewaschen haben.

Assassins Creed Unity erschein am 28. Oktober 2014.

Related Posts