Sierra Entertainment könnte auf der Gamescom 2014 zurück kehren

sierra-pcgh[1]Villeicht kennt der ein oder andere von euch noch Sierra Entertainment. Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis 1979 zurück. Bis 2008 war das Unternehmen eines der größten und einflussreichsten Entwickler-Studios der Welt. Es entstanden Marken wie Kings-Quest, Space-Quest, Leisure Suit Larry, Mystery House und vieles mehr. Gemeinsam mit Valve entwickelte man Half-Life. Viele weitere Marken wurden übernommen oder aufgekauft. So schluckte Sierra Studios wie Dynamix, Massive Entertainment oder die Swordfish Studios.

Im Jahr 2008 wurde das Entwickler-Studios mit dem Verkauf der Videospiel-Sparte von Vivendi (dazu gehörten auch Blizzard und co) an Activision, geschlossen. Allerdings scheint man Pläne zu haben, alte Marken wieder aufleben zu lassen. Im Zusammenhang mit der Gamescom 2014 hat man nun nämlich einen ersten Trailer veröffentlicht, der ein Comeback des Studios ankündigt.

Weiteres soll auf der Gamescom 2014 enthüllt werden.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.