Sony: Hinweise auf einen Preissturz aktueller PlayStation Konsolen

PS4-PlayStation-3-E3[1]

Gibt es etwa doch einen Preissturz der PlayStation 4 auf dieser E3? Eine Promotion Aktion sagt ja und das nicht nur für die PS4, sondern auch für die PSVita.

Die E3 rückt immer näher. Schon jetzt überschlagen sich die Gerüchte um mögliche neue Ankündigungen. Heute taucht ein neues Gerücht um den Preis der PlayStation 4 auf. Eigentlich hatte Sony seinen Investoren gegenüber vermittelt, dass die PlayStation Produkte zunächst keine Preisreduzierung erhalten sollen. Das Ziel sei es viel mehr, gute Bundles zu schnüren. Einige dieser Bundles hatten wir euch hier in den News auch schon vorgestellt.

Jetzt ein paar Wochen später gibt es aber wieder ganz andere Gerüchte. Der US Ableger von Sony startet nämlich aktuell eine Aktion für PlayStation Händler, aus denen auch unverbindliche Preisempfehlungen entnommen werden können.

Statt der üblichen 399 Dollar für die PlayStation 4, wird der UVP dort aktuell mit 349€ angegeben. Während PlayStation TV stabil bleibt, fällt allerdings auch die PlayStation Vita. Diese wird statt 189 Dollar, sogar mit 89 Dollar angegeben.

Es könnte also durchaus sein, dass die US Sparte von PlayStation nun doch auf den Markt reagiert. Dort hatte sich die Xbox One zuletzt an die Spitze der Verkäufe durchgesetzt. Es könnte also eine spontane, lokale Entscheidung sein, die nun doch zu einem drastischen Preissturz führt. Ob dieser auch Europa erreicht, ist allerdings eine andere Frage.

Categories

Related Posts