Spieler noch nicht bereit für VR?

Project-Morpheus-Brille-1024x576-1f5af0e066ab68f4[1]

Take Two schlägt aktuell kritische Töne im Bezug auf VR Brillen an. Geht es nach der Firma, wird VR eher ein Nischenprodukt bleiben, denn die Industrie ist für VR einfach noch nicht bereit. In einem Interview sagte Strauss Zelnick, CEO Take Two (Rockstar Games, 2K Games) nun, dass man erstmal sehen müssen wie die Headsets ankommen.

Er befürchtet, dass Spieler mit dem Headsets nur anfänglich Spaß haben werden. Er erläutert, dass er aus Erfahrung spricht und er sich nicht vorstellen kann, dass die Leute massive Headsets lange auf dem Kopf tragen möchten.

Er selbst erklärt, dass man durchaus gewillt ist sich den Markt anzuschauen. Sollten es die Kunden entgegen seinre Prognose dennoch wollen, wird man sich bei Take Two damit auseinander setzen.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.