Sucker Punch beeindruckt von Fanfotos

infamous-second-son[1]Seit einigen Tagen dürfen InFamous Fans nicht nur durch die Welt streifen, sondern können den neuen Foto-Modus nutzen bei dem man die Welt und die Perspektive so anpassen kann, um möglichst geniale Fotos zu knipsen.

Sucker Punchs Senior Software Engineer Matt Dusaoff hat sich nun zu dem Thema geäußert und bestätigt, dass die Erstellung eines solchen Modus nur auf das Feedback der Fans zurück zu führen ist. Man hat bemerkt, dass die Leute es lieben die Fotos in Soazialen Netzwerken zu teilen und so die Engine mehr geöffnet und den Spielern Tools gegeben, die sonst nur Entwickler haben.

[quote]“Wir wissen, dass es die Leute lieben, Fotos zu teilen; wir wissen auch, dass es faszinierend ist, die Uhr anzuhalten und sich dann die Effekte anzuschauen; wir wissen, dass dieses Spiel eine wahnsinnige Detailebene bietet. Aber das Ausmaß der Reaktionen und was die Leute damit gemacht haben, hat uns einfach nur umgehauen. Ich habe heute gehört, dass manche Sony-Angestellte mittlerweile Fan-made-Screenshots von Second Son als ihren Handy-Hintergrund verwenden. Erstaunlich.“[/quote]

Klingt doch super!

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.