The Last of Us Remastered stellt erst den Anfang da

The-Last-of-Us-Header[1]In diesem Sommer wird Naughty Dog The Last of Us auf die PlayStation 4 bringen. Dabei soll es sich nicht um einen einfachen Port handeln. Sondern man hat versucht mit einfachen Mitteln, das Maximum an Grafikqualität aus dem Titel zu kitzeln.

Neil Druckmann erklärte, dass man allerdings grade erst am Anfang stehe, die PlayStation 4 zu verstehen. In Zukunft wird man noch deutlich mehr aus der Konsole heraus kitzeln können. Vielleicht ist dies ja auch ein dezenter Hinweis darauf, dass man wirklich plant die Uncharted Trilogy ebenfalls auf die PlayStation 4 zu portieren.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.