The Last of Us und die Performance

The-Last-of-Us-Header[1]Viele haben ja gehofft, dass The Last of us möglichst schnell mit der E3 auch veröffentlicht wird. Immerhin denkt man als Leie, dass so eine Portierung doch schnell gemacht sein sollte. Die Portierung vermutlich ja, eine Optimierung und Grafikverfeinerung allerdings weniger, weshalb Naughty Dog derzeit mit der Performance von The Last of Us kämpft.

[quote]“Nachdem ich mich vier Tage lang durch die CPU/GPU-Spuren gewühlt habe, fand ich heraus, was unsere Performance beeinflusst hat. Auf zum nächsten Performance-Bug.“[/quote]

Ein paar Tage später:

[quote]“Wir haben über das Wochenende hart mit dem Grafik-Team von Naughty Dog gecodet, um The Last of Us auf finale 60 FPS zu bringen.“[/quote]

The Last of Us wird auf PlayStation 4 mit verbesserten Charakter Modellen, 1080P und 60 FPS laufen. Am 30. Juli soll das Spiel exklusiv für PS4 erscheinen und alle exklusiven Inhalte mit an Board haben!

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.