The Witcher 3: Weiterer Patch-Fahrplan

The-Witcher-3-Wild-Hunt-Bild-21[1]

CD Projekt arbeitet weiter an der Optimierung von The Witcher 3.

The Witcher 3 ist riesig. Und für diesen Umfang läuft das Spiel erstaunlich rund. Einige Spieler beklagen sich dennoch über schlimmere Fehler und CD Projekt schiebt aktuell wieder Überstunden, um die schlimmsten Fehler möglichst schnell zu beseitigen.

Community Manager Marcin Momot gab bekannt, dass bereits am Dienstag oder Mittwoch Patch 1.05 für den PC wartet. Darin soll ein Problem gelöst werden, bei dem man bei manchen Quests keine Erfahrungspunkte erhielt. Außerdem soll die Pyres of Novigrad Quest wieder zurechtgebogen werden.

Konsolen-Spieler hingegen müssen sich noch ca. 1 ½ Wochen gedulden. Erst dann rechnet CD Projekt mit der Fertigstellung des nächsten Konsolenpatches für PS4 und Xbox One. Darin möchte CD Projekt Mini-Ruckler bei Kameraschwenks unter Kontrolle bekommen. Außerdem soll die Fehlerhafte Spielzeit richtig angezeigt werden und Ep-Fehlerchen behoben werden. Ebenfalls soll die Schriftgröße in Untertiteln und anderen Teilen des Menüs verbessert werden.

The Witcher 3 ist für PS4, Xbox One und PC erhältlich. Auf MMOGA gibt es die PC Version sogar für 36,99€.

Categories

Related Posts