TimeSplitters weiterhin Marke von Crytek

TimesplittersCrytek sicherte sich schon vor längerer Zeit die Rechte an Timesplitters. Angefangen hat man mit der Marke allerdings bis heute nichts, wobei Crytek UK Wünsche geäußert hatte, das Spiel umzusetzen. Daraus wurde allerdings nichts, da das Studio geschlossen wurde und ihr aktuelles Projekt, Homefront Revolution, von Deep Silver gekauft wurde.

Zwischenzeitlich entstand das Gerücht, dass Deep Silver auch die Timesplitters Marke gekauft haben soll. Diese Mutmaßungen wurden von einem Deep Silver Sprecher nun aber dementiert. Timesplitters bleibt weiterhin im Besitz von Crytek.

Dies wiederum bedeutet aber auch, dass Timesplitters wohl so schnell keinen neuen Ableger bekommen wird. Crytek hat erneut bekannt gegeben, dass man sich in Zukunft mehr auf das Free2Play Geschäft konzentrieren wird. Eine bisher auf Einzelspieler-Inhalte konzipierte Marke passt da nicht ins Konzept.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.